Vorspeisen Rezepte
Steirischer Bauernsalat mit Schafskäse
handy-logo-kochstudio-darmstadt
Rezeptesammlung Kochstudio Darmstadt
- Steirischer Bauernsalat mit Schafskäse


Die Zutaten:
200g Blattsalat (geputzt)
1 Salatgurke
4 Tomaten (Paradeiser)
300g Schafskäse
200g gekochte Feuerbohnen (Käferbohnen)
2 TL Kürbiskerne
8 TL Kürbiskernöl
4 EL Weinessig (Apfelessig – etwas Zucker)
Petersilie und Basilikum (gehackt)
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die gewaschenen und trockengeschleuderten Salate in mundgerechte Stücke teilen, in eine Schüssel geben und salzen und pfeffern.

Gurke in etwa 3 cm lange Stücke schneiden und leicht salzen. Die Tomaten waschen und vierteln.

Die Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, bis sie schön prall sind.

Anschließend die Kürbiskerne mit den Tomaten, Kräutern, Bohnen und Gurken zum Salat geben. Mit dem Weinessig und den Kürbiskernöl marinieren und alles sanft durchmischen.

Nun den Schafskäse in Würfel schneiden und über den Salat streuen.

Guten Appetit!

Druckvorschau


Gefüllte Weinblätter (Griechenland)
handy-logo-kochstudio-darmstadt
Rezeptesammlung Kochstudio Darmstadt
- Gefüllte Weinblätter (Griechenland)


Für 4 Personen
Vor- und Zubereitungszeit: ca. 70 Minuten
Zutaten:
3 Zwiebeln
½ Tasse Öl
1 T Reis
50g Pinienkerne
Salz, Pfeffer, Zucker
1 Stängel Petersilie
Weinblätter (frisch oder aus der Dose)
50g Butter

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen und reiben. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln mit dem Reis glasig braten.

1 Tasse heißes Wasser, die Pinienkerne, die gehackten Kräuter, das Salz, den Pfeffer und den Zucker unterrühren, zugedeckt bei milder Hitze etwa 10 Min. kochen, dann abkühlen lassen.

Frische Weinblätter überbrühen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Weinblätter aus der Dose abtropfen lassen.

Den Boden eines Topfes mit Blättern auslegen, die übrigen mit der Blattunterseite nach oben auf einer Arbeitsplatte ausbreiten.

Auf jedes Weinblatt 1 - 2 Teelöffel der Reisfüllung geben. Die Ränder über die Füllung schlagen, die Weinblätter aufrollen und in den Topf legen.

Mit dem Zitronensaft, der Butter und 1,5 Tassen heißem Wasser begießen, mit einem Teller beschweren und zugedeckt bei milder Hitze 30 - 40 Min. kochen lassen.

Die Weinblätter abgekühlt und mit Zitronensauce reichen.

Guten Appetit!

Druckvorschau


Orangensalat mit Zitronen-Orangen-Vinaigrette
handy-logo-kochstudio-darmstadt
Rezeptesammlung Kochstudio Darmstadt
- Orangensalat mit Zitronen-Orangen-Vinaigrette



Für 4 Portionen
Für die Vinaigrette
Die Zutaten:
2 EL frisch gepressten Zitronensaft
5 EL Orangensaft ( Direkt-)
1 Prise Zucker
6 El Olivenöl
Salz nach Geschmack

Zubereitung:

miteinander verrühren bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben,

Olivenöl hinzufügen und alles vermengen.

Für den Salat
Zutaten:

4 Orangen
1 rote Zwiebel
40g schwarze Oliven
schwarzer Pfeffer
Basilikum zum dekorieren

Zubereitung:

Die Orangen schälen , die bittere weiße Innenhaut besonders sorgfältig ablösen, in 5 mm dicke Scheiben schneiden,

Die rote Zwiebel schälen, in sehr dünne Ringe schneiden, am besten mit einem Gemüsehobel, anschießend die schwarzen Oliven in feine Ringe schneiden, mit den Orangenscheiben und Zwiebelringe auf einem Teller anrichten und mit den Olivenringen belegen, mit schwarzem Pfeffer würzen, das Vinaigrette darüber gießen und etwas durchziehen lassen, mit wenigen Blättern des Basilikums dekorieren und servieren.

Guten Appetit!

Druckvorschau


Frühlingsrolle mit Süßer-Chili Soße
handy-logo-kochstudio-darmstadt
Rezeptesammlung Kochstudio Darmstadt
- Frühlingsrolle mit Süßer-Chili Soße



Für ca. 4 Frühlingsrollen
Für die Frühlingsrolle
Zutaten:
100g Sojasprossen
1 Frühlingslauch (dünne Ringe)
50g Möhren (feine Streifen)
200g Lauch (feine Streifen)
1 Knoblauchzehe (fein hacken)
60g Shiitakepilze (Streifen)
1 Frühlingsrollenteig (TK)
2 EL Sojasoße
½ TL Zucker
½ TL Salz
Pfeffer, Sesamöl
2 EL Mehl mit 4 EL Wasser verrühren

Zubereitung:

Die getrockneten Shiitake-Pilze 10 Minuten in Wasser einweichen, herausnehmen, das Wasser gut ausdrücken, die harten Stiele entfernen und die Hüte in Streifen schneiden.

2 EL Öl im Wok erhitzen, den Knoblauch und das Frühlingslauch darin anschwitzen.

Shiitake-Pilze, Möhren und Lauch 1 Minute mit braten. Sojasprossen untermischen, mit Salz, Pfeffer und den Saucen würzen.

Alles in eine Schüssel füllen, erkalten lassen.

Auf ein Teigblatt ca. 1 EL der Füllung geben.

Eine Teigspitze über die Füllung legen, die beiden Spitzen von der Seite zur Mitte falten.

Die freien Ränder der oberen Teigspitze mit Mehlkleber bestreichen und die Rolle schließen.

Die Rollen in einer Pfanne mit reichlich Öl bei mittlerer Hitze goldbraun ausbacken.
Für die Süße-Chili Soße
Zutaten:
3 Chili
1 Zwiebel
1 ½ EL fein gehackten, frischen Ingwer
1 ½ EL fein gehackten Knoblauch
3 EL Zucker
2 EL Zitronensaft
2 EL Reis-Essig
1 TL Salz

Zubereitung:

Chili und Zwiebel fein hacken.

Knoblauch und Ingwer in einen Topf mit 1 EL Öl andünsten, dann alle Zutaten mischen und langsam kochen lassen.

Guten Appetit!

Druckvorschau


Feldsalat mit Speck
handy-logo-kochstudio-darmstadt
Rezeptesammlung Kochstudio Darmstadt
- Feldsalat mit Speck


Für 4 Personen
Zutaten:
200g Feldsalat
50g Speck (durchwachsen, geräuchert und gewürfelt)
1 El Essig (Weinessig)
Evtl. Pfeffer, Salz nach Geschmack

Zubereitung:

Feldsalat gut waschen und sorgfältig putzen und auf flache Teller anrichten, den Speck in einer Pfanne auslassen, mit Essig ablöschen, evtl. anschließend Pfeffer aus der Mühle warm über den Feldsalat geben und servieren, meist genügt das Salz des Specks - deshalb nach Bedarf salzen.

Guten Appetit!

Druckvorschau


Rukola mit Ziegenkäse
handy-logo-kochstudio-darmstadt
Rezeptesammlung Kochstudio Darmstadt
- Rukola mit Ziegenkäse


Für 4 Personen
Vor- und Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Zutaten:
150 - 200g Rukola - Salat ( Rauke )
1 kleine rote Zwiebel (würfeln)
2 - 3 EL Balsamico Essig
Salz, Pfeffer
3 - 4 EL Olivenöl oder Basilico Öl
2 kleine runde Ziegenkäse (je 40 g)
2 gestr. EL Sesamkörner

Zubereitung:

Rukola vorbereiten, in Streifen schneiden.

Zwiebelwürfel, Essig, Salz, Pfeffer und Öl verrühren. Kurz vor dem Servieren unter den Salat mischen.

Pfanne zum Braten aufheizen. Sesam in der Pfanne anrösten, Käse schnell in dem gerösteten Sesam wenden.

Kurz bei geschlossenem Deckel erwärmen. (Herd kann eventuell schon vorher ausgeschaltet werden)

Alles zusammen anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Druckvorschau


Scharfer Gurkensalat mit Peperoni (Indonesien)
handy-logo-kochstudio-darmstadt
Rezeptesammlung Kochstudio Darmstadt
- Scharfer Gurkensalat mit Peperoni (Indonesien)


Für 4 Personen
Vor- und Zubereitungszeit: ca.10 Minuten
Zutaten:
50 ml Wasser
75 ml Weißweinessig
2 EL Zucker
1 Salatgurke
1 milde rote Peperoni
1 milde grüne Peperoni

Zubereitung:

Aus Wasser, Weißweinessig und Zucker eine Marinade bereiten.

Gurke schälen, halbieren und mit einem kleinen Löffel die Kerne in der Mitte entfernen. Dann in Scheiben schneiden. Es entstehen „Halbmonde“.

Peperoni halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.

Gurkenscheiben und Peperoni Streifen mit der Marinade mischen. Kurz ziehen lassen und servieren.

Tipp:
  • Schmeckt sehr gut wenn man den Salat zu den Sateespießchen (Asia Rezepte) serviert.


Guten Appetit!

Druckvorschau


Tomaten-Kokos Suppe
handy-logo-kochstudio-darmstadt
Rezeptesammlung Kochstudio Darmstadt
- Tomaten-Kokos Suppe


Für 4 Personen
Zutaten:
6 mittlere Tomaten in Vierteln
1 Möhre in Würfeln
1 Zwiebel in Würfeln
2 Knoblauchzehen in Scheiben
1 Dose Kokosmilch (400ml)
200 ml Gemüsebrühe
Salz, Cayennepfeffer
1 - 2 EL Zitronensaft
4 EL Kokoschips oder - raspel

Zubereitung:

AMC Einheit (Topf) 20 cm, 3l zum Braten aufheizen. Kokoschips oder -raspel darin kurz bräunen. Wieder herausnehmen.

Möhren, Zwiebeln und Knoblauch in der Gareinheit anrösten.

Tomaten und Brühe dazugeben. AMC – Secuquick softline (Schnellkochtopf) auflegen. Bei höchster Energie bis zum Soft-Schnellgarbereich aufheizen. Bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten garen.

AMC Secuquick softline drucklos machen. Kokosmilch zum Gemüse geben kurz aufkochen lassen. Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren.

Mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft würzen.

Vor dem Servieren Kokoschips oder-raspel über die Suppe streuen

Guten Appetit!

Druckvorschau


Feldsalat mit lauwarmer Entenbrust
handy-logo-kochstudio-darmstadt
Rezeptesammlung Kochstudio Darmstadt
- Feldsalat mit lauwarmer Entenbrust


Für 4 Personen
Vor- und Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Zutaten:
2 Entenbrüste
500g Feldsalat
5 EL Olivenöl
4 EL Balsamico
2 EL Zucker
nach Belieben Sonnenblumenkerne, Pinienkerne und Kürbiskerne
Salz und Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung:

Entenbrust waschen und trocken tupfen. Die Haut mit einer Rasierklinge einritzen, dann salzen und pfeffern.

Nun die Hautseite in eine kalte Pfanne legen und bei mittlere Stufe von beiden Seiten anbraten. Anschließend bei 100°C für 10-15 Min. in den vorgeheizten Backofen stellen. Die Entenbrust in Alufolie einwickeln und zur Seite stellen.

Währenddessen den Feldsalat waschen gut abtropfen lassen.

Die Kerne zusammen in einer (beschichteten) Pfanne ohne Fett anrösten.

Aus dem Olivenöl, Balsamico, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker ein Dressing mischen.

Den Salat auf die Teller verteilen, die Entenbrust in 20 Scheiben schneiden und auf den Salat legen.

Zum Schluss das Dressing und die gemischten Kerne darauf verteilen.

Guten Appetit!

Druckvorschau