Rezepte der Mittelmeer Küche
Gratinierte Auberginen (Italien)
handy-logo-kochstudio-darmstadt
Rezeptesammlung Kochstudio Darmstadt
- Gratinierte Auberginen (Italien)


Für 4 Personen
Vor- und Zubereitungszeit: ca. 70 Minuten, ca. 215 kcal. Pro Person
Zutaten:
3 Auberginen
150g geriebener Käse (z.B. Manchego)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 Stängel Basilikum
800g Tomaten
Pfeffer, Salz
1 TL Zucker

Zubereitung:

Die Auberginen putzen und in Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen, abgedeckt ca. 1 Std. ziehen lassen.

Den Manchego reiben. Zwiebeln sowie Knoblauchzehe schälen, fein würfeln. Vom Basilikum die Blätter abzupfen und klein zupfen.

Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, entkernen und würfeln.

Eine große Pfanne (Eurasia) aufheizen, Zwiebeln, Knoblauch darin anbraten (eventuell etwas Olivenöl zum Anbraten in die Pfanne geben).

Die Tomaten dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. An kochen und dann auf niedriger Stufe ca. 10 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken aus der Pfanne nehmen.

Die Auberginen abtupfen und in einer großen Pfanne von beiden Seiten anbraten.

Abwechselnd mit der Tomatensauce, Auberginen, Käse, Salz und Pfeffer in eine Auflaufform (den Eurasia) schichten.

Mit Manchego abschließen. Im Backofen bei Ober- u. Unterhitze 200°C ca. 30 Minuten überbacken.

Anschließend auf den Tellern anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Druckvorschau


Minestrone (Italien)
handy-logo-kochstudio-darmstadt
Rezeptesammlung Kochstudio Darmstadt
- Minestrone (Italien)


Für 4 Personen
Zutaten:
2 Kohlrabi, Möhren, fest kochende Kartoffeln, Staudensellerie
1 Zwiebel, Zucchini
150g grüne Brechbohnen
1 l Gemüsebrühe
100g Rundkornreis
Salz, Pfeffer
2 Salbei Blätter
50g Parmesan

Zubereitung:

Kohlrabi, Möhren, Kartoffeln und Zwiebeln, schälen und anschließend würfeln.

Staudensellerie und Zucchini putzen ebenfalls würfeln. Bohnen putzen in mundgerechte Stück schneiden.

Das Gemüse tropfnass (mit einer Tasse Brühe) in einen Topf geben und die Zwiebel darüber verteilen. Aufheizen (ankochen), dann auf niedriger Stufe ca. 20 Minuten garen.

Anschließend die restliche Gemüsebrühe und den Reis zugeben und weitere 15 Minuten garen.

Die Salbeiblätter fein hacken und den Parmesan reiben.

Vor dem Servieren abschmecken und mit Salbei und Parmesan bestreut servieren.

Guten Appetit!

Druckvorschau


Schweinegulasch mit getrockneten Pflaumen (Spanien)
handy-logo-kochstudio-darmstadt
Rezeptesammlung Kochstudio Darmstadt
- Schweinegulasch mit getrockneten Pflaumen (Spanien)


Für 4 Personen
Vor- und Zubereitungszeit: ca. 70 Minuten
Zutaten:
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
600g Schweinegulasch (aus der Schulter)
Salz, Pfeffer
150 ml trockener Sherry
500 ml passierte Tomaten
1 Lorbeerblatt
100g Pinienkerne
250g getrocknet Pflaumen
5 Safranfäden
½ Teel. Kakaopulver

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und in Würfelschneiden. Schweinefleisch in Würfel schneiden.

Einen großen Topf zum Braten aufheizen den Gulasch portionsweise darin anbraten. Mit der letzten Portion die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Sherry und den passierten Tomaten aufgießen, das Lorbeerblatt zugeben.

Das Gulasch bei geschlossenem Deckel garen (im Schnellkochtopf ca. 20 bis 25 Minuten) sonst ca. 40 bis 50 Minuten.

In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer Pfanne goldgelb rösten.

Die Pflaumen in Würfel schneiden. Zum Schluss die Pflaumen unterrühren weitere 5 Minuten garen.

Das Lorbeerblatt entfernen, das Gulasch mit Salz, Pfeffer, Safran, Kakaopulver und Olivenöl abschmecken.

Mit den Pinienkernen bestreut servieren.

Guten Appetit!

Tipp:
  • Dazu Weißbrot servieren.

Druckvorschau


Putenschnitzel alla Saltimbocca (Italien)
handy-logo-kochstudio-darmstadt
Rezeptesammlung Kochstudio Darmstadt
- Putenschnitzel alla Saltimbocca (Italien)


Für 4 Personen
Vor- und Zubereitungszeit: ca.30 Minuten
Zutaten:
4 Putenbrustfilets á ca. 150g
4 Scheiben Parmaschinken in Streifen
frische Salbeiblätter in Streifen
Salz, Pfeffer
2 - 3 EL
Zitronensaft (frisch gepresst)
1 EL Sherry oder Marsala
100 ml Hühnerbrühe

Zubereitung:

Die Putenbrustfilets waschen, trocken tupfen und längs ganz durchschneiden.

Schinken und Salbei gleichmäßig auf die Hälfte der Putenschnitzel verteilen. Die restlichen Schnitzel darauf legen und mit Zahnstochern zusammenstecken.

Eine passende Pfanne zum Braten erhitzen (ggf. etwas Öl) die Schnitzel von beiden Seiten anbraten. Nach dem Wenden den Deckel auflegen und das Fleisch 10 Minuten bei kleinster Hitze garen.

Das Fleisch salzen und pfeffern, aus der Pfanne nehmen und warm halten.

Den Bratensatz mit Brühe, dem Zitronensaft und dem Sherry ablöschen, kurz auf-kochen.

Den Fond über die Schnitzel geben und servieren.

Guten Appetit!

Druckvorschau